Immobilienbewertung und Gutachter im Kreditprozess

 

Banken führen bei Finanzierungsaufträgen mit ihren Kunden in der Regel eine Beleihungswertermittlung durch.

 

Eine Immobilienfinanzierung benötigt an vielen Stellen die Bewertung des Beleihungsobjektes - von der Kreditvergabe bis zur endgültigen Rückzahlung. Dabei wirken wir mit. Das Objekt ist im Rahmen der Finanzierung vor Ort zu bewerten. 

 

Im Rahmen seiner Aufgabenerfüllung muss der Gutachter unabhängig arbeiten und darf nicht weißungsgebunden sein. 

 

Die Anforderungen dazu sind hier gereglt:

Verordnung über die Ermittlung der Beleihungswerte von Grundstücken nach § 16 Abs. 1 und 2 des Pfandbriefgesetzes(Beleihungswertermittlungsverordnung - BelWertV)

 

Dazu werden wir als externer Sachverständiger und Auftragsguachter beauftragt. Wir hahen zwischenzeitlich die Erfahrung aus rund 900 Bankbewertungen mit dem Schwerpunkt im Raum Offenburg bis Freiburg.

 

 

Für diese Banken und Finanzdienstleister waren bzw. sind wir tätig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EHRET-WEBER & PARTNER 2019